Das Magazin für die Digitalisierung der Pflegebranche

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die Digitalisierung der Pflege kommt in großen Schritten auf uns zu. Aber nicht in Form des „Pflegeroboters“, der aktuell in aller Munde ist. Das sage ich Ihnen als jemand, der sich im wissenschaftlichen Umfeld mit dem Thema „digitale Assistenzsysteme“ täglich auseinandersetzt. Tatsächlich gibt es kurz- und mittelfristig andere Digitalisierungsthemen in der Pflege, auf die wir unser Augenmerk richten müssen. Das CareMag gibt Ihnen Einblicke in die Gedankengänge derjenigen Menschen, die diese Projekte vorantreiben.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen der Interviews!

Holger Klötzner, COO 1ACare

Rezeptgeschäft der Zukunft

Wie wird das digitale Rezeptgeschäft zukünftig aussehen? In welchen Bereichen kann die Beratung digitalisiert werden?

Sikko Böhm, Geschäftsführer bei Orbisana

Digitalisierung in der stundenweisen Betreuung

Sprachbots und Exoskelette – Wie verändert die Digitalisierung die Pflege?

Thomas Eisenreich, Vice President of Business Development bei Home Instead

Hilfsmittel im Fokus

Welche Faktoren spielen bei der Schaufenstergestaltung im lokalen
Sanitätsfachgeschäft eine essenzielle Rolle? Inwieweit unterscheiden
sich diese von einer Online-Präsentation?

Carola Essig, Marketingleiterin bei Ofa Bamberg

Urlaub und Pflege

Reisen für Menschen mit Hilfs- und Pflegebedarf.
Wie finden Interessenten ein geeignetes Reiseziel und welche Zuschüsse sind möglich?

Susanne Hanowell, Geschäftsführerin Urlaub & Pflege e.V.

 

Versorgung 2.0

Digitale Tools für eine effiziente Gestaltung der Arbeitsabläufe im Bereich der 24-Stunden-Betreuung. Wie können Informationsverluste an Schnittstellen vermieden werden?

Juliane Bohl, Mitglied des Vorstandes der Hausengel Holding AG

Fluch oder Segen

Welche Herausforderungen und welche Vorteile bringt eine zunehmende Digitalisierung im Pflegebereich für Pflegebedürftige und deren Angehörige mit sich?

Stephanie Rinke, Bundesgeschäftsführerin Sozialverband Deutschland e.V.

Patient-Journey

Welche Faktoren spielen im digitalen Vertrieb von Pflegebetten und -möbeln eine besondere Rolle und welche Kriterien sind für den online Kunden entscheidend?

Sven Koppelwiser, Key-Account-Manager und Head of Digital Sales der Burmeier GmbH & Co. KG

E-Rezept

Welche Auswirkungen wird ein E-Rezept für Hilfsmittel auf den Sanitätsfachhandel haben?

Sascha Viereck, CEO der Proteno GmbH

24 Stunden Pflege

Gewinnung und Schulung von Pflegekräften, digitale Touchpoints und Vermittlung.
Welche Digitalisierungspotentiale liegen im Bereich der 24 Stunde Pflege?

Claudius Pyrlik, Vertriebsleiter der PROMEDICA PLUS Franchise GmbH

Bleiben sie am Puls der Zeit

Mitreden. Mitgestalten. Jetzt abonnieren.